Erlbach – Irfersgrün

BC Erlbach – BSV 53 Irfersgrün      3 : 1     (3 : 0)
Aufstellung: Skvor, J. – Grehl, Th.; Krukies, K.; Danis, K.; Stark, L.; Konschak, T.; Lehnard, M. (71. Hager, St.); Klinger, A. (77. Opel, M.); Wild, F.; Lederer, Ph. (80. Ludwig, F.), Scharschmidt, F. – Bank: Hildebrand, Ph.; Teschauer, M.  – Torfolge: 1:0 Lederer, Ph. (5.); 2:0 Scharschmidt, F. (11.); 3:0 Scharschmidt, F. (21.); 3:1 Schneider, T. (87. FST) – Gelbe Karte: Lehnard, M. (1.); Konschak, T. (1.) – Schiedsrichter: Strobel / Weidlich / Heinrich – Zuschauer: 80

Der BCE begann mit Leidenschaft seine Heimpremiere in der Kreisoberliga gegen den BSV Irfersgrün. Die Zuschauer trauten ihren Augen kaum, als es nach knapp 20 Min. bereits 3:0 für den Gastgeber, nach schön herausgespielten Treffern von Lederer und 2x Scharschmidt stand. Dazwischen lag noch ein Pfostenknaller vom Erlbacher Wild. Die Gäste kamen danach besser ins Spiel, scheiterten jedoch immer wieder an der sicheren Erlbacher Abwehr incl. Torwart sowie der eigenen Chancenverwertung. Auch in der 2. Halbzeit spielten die Gäste auf eine Resultatsverbesserung – der BCE war im Konterspiel gefährlich. In der 87. Min. Foulstrafstoß für Irfersgrün, welchen T. Schneider zum Anschlusstreffer verwandelte.

Erlbach – Irfersgrün 19/20Endstand 3:1

Gepostet von BC Erlbach 1919 e.V. am Sonntag, 1. September 2019

Kommentare sind geschlossen.