Jugendturniere der E- und F-Jugend anlässlich 100 Jahre BC Erlbach

Den sportlichen Auftakt zu 100 Jahre BC Erlbach lieferten am vergangenen Sonntag die F- und E- Jugendlichen.

Gespielt wurde in 2 Gruppen mit jeweils 4 Mannschaften. Neben den jeweils 2 Gastgebern pro Gruppe, SpG Erlbach/Markneukirchen 1 und 2, liefen bei den F- Jugendlichen weiterhin die Spielvereinigung Wernitzgrün und die Spielgemeinschaft Elster/Adorf auf. Bei den E- Jugendlichen ergänzten das Feld die Mannschaft des VFC Adorf und der BSV Turbine Bergen.

Gespielt wurde im Modus Jeder gegen Jeden bei einer Spielzeit von 15 Minuten und einer Besetzung von 1 zu 6.

Betreuer und Eltern sahen hier einige torreiche aber auch heiß umkämpfte Spiele.

Am Ende setzte sich in der Gruppe der F-Junioren, klar mit 9 Punkten, die Mannschaft der Spielvereinigung Wernitzgrün vor der Mannschaft der SpG Elster/Adorf, mit 7 Punkten, durch.

Enger ging es hingegen in der Gruppe der E-Junioren zu. Hier siegte am Ende die Mannschaft des VFC Adorf mit 7 Punkten, dank der der besseren Tordifferenz gegenüber den Konkurrenten aus Bergen.

Ein großes Dankeschön an alle Spieler und Betreuer die der Hitze vergangenen Sonntag trotzten und den Weg nach Erlbach fanden.

Im Anschluss des Turnieres kam es zum Aufeinandertreffen treffen zwischen den C-Junioren der SpG Erlbach/Markneukirchen/Wernitzgrün und dem SV Merkur Oelsnitz 1. Hierbei empfing der 7. platzierte der vergangenen Meisterrunde, den 5. platzierten der abgelaufen Landesklasse Saison. Dieser Klassenunterschied macht sich dann auch deutlich auf dem Feld bemerkbar. Am Ende hieß 11:0 für die Gäste aus Oelsnitz , die anlässlich des Jubiläums diesen Test kurzfristig zustimmten, dafür vielen Dank.

Ein weiterer Dank gilt allen Eltern, die einen Kuchen für das 100-Jahre-Turnier gebacken haben – lecker!

Allen Kindern und Betreuern eine angenehme und erholsame Sommerpause.

23.6.19 Jugendturniere der E- und F-Jugend anlässlich 100 Jahre BC ErlbachSpiel C-Jugend gegen Merkur Oelsnitz

Gepostet von BC Erlbach 1919 e.V. am Mittwoch, 3. Juli 2019

Kommentare sind geschlossen.