Die E-Jugend des BCE sagt – DANKE

Die E-Jugend des BC Erlbach bedankt sich recht herzlich für den neuen Trikotsatz bei der Firma “Weigelt Maschinenbau GmbH”. In diesem tollen Outfit,erhoffen wir uns noch zahlreiche Siege und werden den BC Erlbach würdig vertreten. Das Bild zeigt die Trikotübergabe von Geschäftsführer jr. Sven Weigelt an Jona Steidl und Nils Heinzmann,die sich stellvertretend für die gesamte Mannschaft für die neuen Trikots bedankten.

E-Jugend - Neue Trikots E-Jugend - Neue Trikots

 

BC Erlbach 1919 sagt: “Danke”

Liebe Kirwe Freunde,
alles geht einmal zu Ende, so auch die Kirwe 2015.
Der BC Erlbach bedankt sich ganz herzlich bei seinen Gästen im Alten Schloss.
Aber jetzt brauchen die Erlbacher Fußballer erst einmal ein bisschen Ruhe.
Und nach ein paar Tagen freuen wir uns dann auch schon wieder auf die Kirwe 2016.
Also bis zum nächsten Jahr!

Und ein großes Dankeschön an alle Helfer im Alten Schloss!

“Stadlrogga” Zeit

Kirwe-Samstag im Alten Schloss: “Stadlrogga” Zeit

Die Ultimative Kirwe Party im Alten Schloss mit Mr. Feelgood.
Wie schon im letzten Jahr freuen wir uns auch in diesem Jahr auf die Kirwe Band schlecht hin: Mr. Feelgood. Am Samstag, 17.10.15 ab 20 Uhr heißt es im Alten Schloss Erlbach wieder STADLROGGA Zeit. Musik zum Tanzen und Spaß haben. Die Markneukirchner „Kirwe-Experten„ bringen alles was Kirwe bedeutet live auf die Schloss Bühne!
Stimmung für Alle, ob jung oder schon etwas reifer, es wird für jeden etwas dabei sein.
Von Helene Fischer, Voxxclub, Andrea Berg, Andreas Gabalier, DJ Ötzi, Hubert von Goisern bis zu Mickie Krause und vieles, vieles mehr. Dass die fünf Stadlrogga mit ihrer Sängerin Kirwe können haben sie bereits im letzten Jahr bewiesen: Es war der beste und stimmungsreichste Kirwe

Samstag im Alten Schloss der letzten Jahre. Und genau deshalb gibt es heuer die 2. Auflage.
Also auf geht’s am Kirwe Samstag ins Alten Schloss. Die Erlbacher Fußballer und Mr. Feelgood freuen sich auf Euch!

BCE-Kirwe-Programm

stadlrogga-2015 Mr.FEELGOOD - Stadlrogga

Einlaufen mit den Nachwuchskickern

BCE-Reumtengrün_Pokal_3_1516_05Eine schöne, ja sehr gelungene, Aktion für groß und klein fand zum Pokalspiel zwischen dem BCE und der Mannschaft aus Reumtengrün am 3.10. statt. Nachwuchsspieler aus der F- und E-Jugend durften mit den Mannschaften auf das Spielfeld einlaufen. Zudem wurden die Nachwuchskicker in den Kreis zum Anfeuern für das Spiel mit einbezogen.

Bilder (21 neue sind gerade online gegangen) davon sind auf unserer Facebook-Seite – auch für nicht Facebook-User – ersichtlich.

Ü35 Deutschland-Georgien

Unsere Alt-Herren (SpG BCE/SCM) Mannschaft – oder auch Ü35 genannt – unternahm am vergangenen Sonntag einen Tagesausflug nach Leipzig zum Länderspiel zwischen Deutschland und Georgien.
Nachdem am Nachmittag die Innenstadt unsicher gemacht wurde – hier konnte mit drei ordentlichen Fußmärschen die Kondition von manch einem ein wenig aufgepäppelt werden 😉 – ging es abends ins Stadion. Bei frostigen Temperaturen wärmte einem das Spiel auch nicht gerade auf. Nichts desto trotz Stand am Ende ein gefeierter Sieg der den Gruppensieg sicherte. Nach einer gemütlichen Heimfahrt kam man dann weit nach Mitternacht zu Hause an. Eine schöne Ausfahrt für alle Beteiligten. Danke an die Organisatoren!

DSC01052 IMG_6615

BCE – FC Schönheide 11:1 (3:0)

Im vermeintlichen Spitzenspiel in der Vogtlandklasse siegte unsere Damenmannschaft völlig überlegen mit 11:1. Nach einer knappen halben Stunde ebnete ein Eigentor den Weg zum Sieg. Danach konnten sich 7 Erlbacher Spielerinnen als Torschützen auszeichnen.

Das nächste Punktspiel findet am 25.10. bei der SpG Zobes/Pfaffengrün statt. Anstoß ist bereits um 13 Uhr.

Bad Brambach – BCE

SSV Bad Brambach – BC Erlbach     1 : 4   (1 : 2)

Aufstellung: Seidler, T. – Stock, M.; Hager, St.; Krukies, K. (65. Steiniger, M.); Stark, L.; Konschak, T.; Steiniger, B.; Grehl, Th. (77. Matzas, N.); Wild, F.; Lederer, Ph. (65. Walther, D.); Scharschmidt, F. – Bank: Dasinger, M.; Teschauer, M. – Torfolge: 0:1 Stark, L. (28.); 1:1 Friedel (33.); 1:2 Lederer, Ph. (39.); 1:3 Wild, F. (46.); 1:4 Grehl, Th. (61.) – Karten: keine – Schiedsrichter: Seifert – Zuschauer: 65

weiterlesen