2. Pokalrunde

TSV Trieb – BC Erlbach      4 : 5    (1 : 1)
Aufstellung: Teschauer, M. – Grehl, Th.; Todt, D. (62. Ludwig, F.); Stark, L. (17. Danis, K.); Hager, St.; Müller, Ph.; Konschak, T.; Krukies, K.; Lederer, Ph.; Wild, F. (86. Walther, D.); Scharschmidt, F. – Torfolge: 1:0 Cailji, T. (29.); 1:1 Scharschmidt, F. (31.); 2:1 Seidel, F. (50.); 3:1 Paulus, M. (55.); 3:2 Scharschmidt, F. (71.); 3:3 Konschak, T. (75.); 3:4 Lederer, Ph. (82.); 3:5 Scharschmidt, F. (86.); 4:5 Helm, K. (87.) – Gelbe Karte: Hager, St. – Schiedsrichter: Schaedlich / Schwarz / Petzold – Zuschauer: 57

Mit Mühe erreichte der BCE die nächste Pokalrunde. Der Gastgeber präsentierte sich als kämpferisch und auch spielerisch starker Gegner. Bei starken Windböen übernahm der BCE in Hälfte 1 das Spielgeschehen, konnte seine Torchancen jedoch nicht nutzen. So ging Trieb mit seiner ersten Chance in Führung. Fast postwendent der Ausgleich. Nach scharf geschlagenem Eckball von Müller war Scharschmidt per Kopfball erfolgreich. Insgesamt wirkte aber bereits hier das Erlbacher Spiel zu statisch, in den ersten 15 Minuten der 2. Halbzeit kamen dann noch ungeahnte Abwehrschwächen hinzu und plötzlich führte der Gastgeber mit 3:1. Vom unermüdlichen T. Konschak angetrieben, schaffte der BCE noch die Spielwende durch 4 Treffer innerhalb von 15 Min. durch 2x Scharschmidt; Konschak und Lederer. Trieb gab sich nie auf und kam unter erneuter Mithilfe des BCE nochmals zum Anschlußtreffer.

TSV Trieb – BC Erlbach 19/20PokalEndstand 4:5

Gepostet von BC Erlbach 1919 e.V. am Sonntag, 18. August 2019

Kommentare sind geschlossen.