BCE 2 – Straßberg

BC Erlbach 2 – SG Straßberg     4 : 0    (1 : 0)
Aufstellung: Teschauer, M. – Stock, M.; Dasinger, M.; Müller, N.; Hildebrand, Ph.; Danis, K.; Todt, D.; Pilz, J.; Braun, T. (65. Klinger, A.); Opel, M. (85. Enders, N.); Teschauer, T. (73. Pleschke, St.) – Torfolge: 1:0 Teschauer, T. (45.); 2:0 Opel, M. (56.); 3:0 Klinger, A. (71.); 4:0 Pleschke, St. (85.) – Gelbe Karte: 0 / 1 – Schiedsrichter: Hörning – Zuschauer: 45

War das der erhoffte Befreiungsschlag für unsere junge 2. Mannschaft? Gegen die Gäste aus Straßberg war man über weite Strecken der Partie tonangebend. Bereits in der 1. Hälfte hatte man zahlreiche Chancen, um früher in Führung zu gehen. So dauerte es bis zur 45. Min., als T. Teschauer nach einem Fehler des Gästekeepers zur Stelle war und zum 1:0 abstaubte. Auch in Hälfte 2 gefiel unsere Mannschaft mit einer engagierten und kämpferisch starken Leistung. Bis zum Schlußpfiff konnten sich noch M. Opel; A. Klinger u. St. Pleschke in die Torschützenliste eintragen. Die Gäste aus Straßberg lieferten eine enttäuschende Partie ab.

BCE – Straßberg 18/19Endstand 4:0

Gepostet von BC Erlbach 1919 e.V. am Montag, 29. Oktober 2018

Kommentare sind geschlossen.