Ranch Plauen – BCE 2

Ranch Plauen – BC Erlbach 2     2 : 1   (1 : 1)
Aufstellung: Teschauer, M. – Stock, M.; Dasinger, M.; Steiniger, M. (85. Danis, R.); Hildebrand, Ph.; Pilz, J.; Matzas, N.; Stengel, Fl. (80. Braun, T.); Ludwig, F.; Klinger, A.; Teschauer, T. – Torfolge: 0:1 Klinger, A. (25.); 1:1 Richter (30.); 2:1 Wien (73.) – Gelbe Karten: 4 / 1 (Matzas, N.) – Schiedsrichter: Setzer – Zuschauer: 30

Unsere “Zweite” konnte sich nach einem couragierten und kämpferischen Auftritt bei der Ranch erneut nicht mit einem Punktgewinn belohnen. Man ließ dien Gastgeber kommen und setzte aufs Konterspiel. So erarbeitete man sich die ersten Chancen im Spiel und ging nach einer Ablege von T. Teschauer auf A. Klinger und dessen Schlenzer ins Tordreieck nicht unverdient in Führung. Fehlende Cleverness (bei Freistoss vor den Ball stellen; beim Gefoult werden auch mal schreien etc) führte in der 30. Min. durch Richter zum unnötigen Ausgleich. In der zweiten Hälfte nahm der Druck auf unser Gehäuse zu und dann auch zum Plauener Siegtreffer von Wien.

Kommentare sind geschlossen.