Nachwuchssaison neigt sich dem Ende

Nachdem die F – und E-Jugendlichen bereits die Saison beendet haben,stehen noch Spiele der C – und A-Jugend aus. Dabei empfängt unsere C-Jugend am Samstag zum vorletzten Saisonspiel zu Hause in Markneukirchen,zugleich im letzten Heimspiel, den VfB Schöneck,bevor man am 23.6.18 die Saison in Adorf beendet. Die A-Jugend bestreitet ihr letztes Saisonspiel und ist dabei am Sonntag beim SV Merkur Oelsnitz zu Gast. Beiden Teams viel Erfolg. Kurze Berichte und Ergebnisse….

Am Samstagvormittag,10 Uhr,bestritt unsere C-Jugend der SpG Erlbach/Markneukirchen das letzte Heimspiel in Markneukirchen  in einer sehr schweren Saison und empfing dabei als Tabellenvorletzter den Tabellenletzten VfB Schöneck. Dies ist ein Spiel,wobei es um den letzten und vorletzten der Saison von insgesamt 21 Mannschaften geht,sicher nicht uninteressant. Mit einem Sieg wäre der vorletzte 20.Platz sicher und mit einer Niederlage müßte man die Saison als schlechteste C-Jugendmannschaft verbuchen,da man im letzten Spiel in Adorf,beim Tabellenzweiten,sicher nicht den Hauch einer Chance hat. Im Hinspiel in Schöneck noch deutlich mit 0:7 unterlegen muß sich die gesamte Mannschaft enorm steigern,um in diesem Spiel Punkte zu holen,da man die letzten Spiele besonders schwach bestritten hat,gerade erst letzte Woche in Coschütz,als diese noch den letzten Platz inne hatten und in der gesamten Platzierungsrunde erst 3 Treffer in 7 Spielen erzielten – und gegen unsere Mannschaft gleich in einem Spiel 4 Tore verbuchen konnten. Wenn am Ende zumindest kein Remis gegen Schöneck zu Buche steht,muß man sich die “Rote Laterne” gefallen lassen. Also nocheinmal Gas geben Jungs und Mädels. Leider konnte man nicht in Bestbesetzung antreten,da der recht souveräne Libero Lucas Grehl nicht dabei sein konnte. Somit gab es wieder einige Umstellungen innerhalb der Mannschaft,die sicher nicht von Vorteil sind. Dies war auch so,denn man unterlag,wieder einmal in einem schwachen Spiel gegen 10 Schönecker knapp mit 4:5. Die Gäste gingen durch ein Eigentor in Führung,die wenig später zum 0:2 ausgebaut wurde. Immerhin gelang noch der Anschlußtreffer zum 1:2 vor der Pause. In der 2.Halbzeit stellten die Gäste mit dem 1:3 den alten Abstand wieder her und erneut gelag der Anschlußtreffer zum 2:3. Durch schwaches Abwehrverhalten mit vielen Fehlern zog Schöneck sogar auf 2:5 davon. Doch man gab sich auf und kämpfte weiter tapfer. Lohn dafür waren 2 Tore zum 4:5 in einer tollen Aufholjagd,wobei am Ende leider die Zeit für einen eventuellen Ausgleich nicht mehr reichte. Mit dieser Niederlage ist man nun Tabellenletzter dieser Platzierungsrunde und wird dies sicher auch bleiben,da man kommenden Samstag im Letzten Saisonspiel beim Tabellenzweiten VFC Adorf antreten muß. Im Spiel gegen Schöneck trafen je 2x Fabien Schauer und Jannis Geipel.

Am Sonntagvormittag,10 Uhr,bestritt unsere A-Jugend der SpG Markneukirchen/Erlbach/Schöneck das letzte Saisonspiel und trat dabei beim SV Merkur Oelsnitz an. Nach der blamablen Vorstellung letzte Woche gegen Adorf/Brambach wo man 2:8 unterlag,hat man diesmal sicher auch kaum Chancen auf einen PunktgewinnAls Tabellenvorletzter kann man nur hoffen,das Treuen/Pfaffengrün nicht gewinnt,obwohl sie 3 Punkte im Rückstand sind,aber nur 6 Tore in der Differenz. Doch falls Treuen gewinnt und wir mit einer Leistung wie letzte Woche in Oelsnitz auftreten,spricht das Torverhältnis für Treuen/Pfaffengrün und wir wären Tabellenletzter am Ende der Saison. Dies trat aber nicht ein,da Treuen unterlegen war und unsere A-Jugend mit dem vorletzten 11.Platz die Saison beendet. Dabei gab es aber nocheinmal eine deftige 13:3 Niederlage gegen übermächtige Oelsnitzer,wobei aber auch unser auftreten äußerst schwach war und man es dem Gastgeber nicht schwer machte,Treffer am laufenden Band zu erzielen. Für unsere SpG trafen Max Opel,Jonathen Sommer und Jonas Knobloch.

Kommentare sind geschlossen.