Rodewisch 2 – BCE 2

FC Rodewisch 2 – BC Erlbach 2      2 : 0    (1: 0)

Aufstellung: Teschauer, M. – Hildebrand, Ph.; Dasinger, M.; Steiniger, M. (85. Volkmer, A.); Müller, N.; Konschak, M.; Pilz, J. (62. Stark, K.); Stengel, Fl.; Braun, T. (50. Enders, N.); Danis, K.; Pleschke, St. – Bank: Schmidt, A. – Torfolge: 1:0 Wolf (33.); 2:0 Samolewicz (73.) – Gelbe Karte: keine – Schiedsrichter: David – Zuschauer: 45

Schade,. aber diese Niederlage im Spitzenspiel der 1. Kreisklasse hätte nicht sein müssen. Nach ausgeglichenen ersten 45 Minuten und der Führung von Rodewisch, spielte in der 2ten Halbzeit  eigendlich nur noch der BCE in Richtung Rodewischer Tor. Nach klasse Spielzügen stand man so 3mal allein vor dem besten Rodewischer (Torhüter Hache) und konnte diesen aber nicht überwinden. Bei einem der wenigen Konter erhöhte der Gastgeber auf 2:0. Die Ansetzung eines Schiedsrichters, der sich kaum bewegen konnte und seine Entscheidungen überwiegend aus dem Mittelkreis traf, erscheint fragwürdig.

Rodewisch 2 – BCE 2 17/18Endstand 2:0

Gepostet von BC Erlbach 1919 e.V. am Donnerstag, 3. Mai 2018

Schreibe einen Kommentar