BCE – Fortuna Plauen

BC Erlbach – Fortuna Plauen      2 : 2    (2 : 1)

Aufstellung: Schmidt, A. – Grehl, Th.; Matzas, N.; Hager, St.; Krukies, K.; Danis, K.; Müller, Ph.; Lederer, Ph.; Wild, F. (58. Pilz, J.); Ludwig, F. (85. Klinger, A.); Teschauer, T. – Bank: Teschauer, M.; Müller, N. – Torfolge: 1:0 Teschauer, T. (21.); 2:0 Ludwig, F. (29.); 2:1 Singer (41.); 2:2 Naemt (54.) – Gelbe Karte: Hager, St. (2.) – Gelb/Rote: Preßler (Fortuna, 75.) – Schiedsrichter: Langner / Herold / Brandt – Zuschauer: 75

Der Gastgeber zeigte sich von der hohen Niederlage der Vorwoche erholt und bot gegen die favorisierten Gäste ein beherztes Spiel. Nach sehenswerten Angriffen ging der BCE durch Teschauer und Ludwig mit 2:0 in Führung. Danach hatten die Gäste gleich zweimal „Fortuna“ auf ihrer Seite. Zunächst verhinderte Aluminium den 3. Erlbacher Treffer, danach fand der Ball nach Fernschuss von Singer vom Innenpfosten den Weg ins Tor. In den 2ten 45 Minuten verstärkte Fortuna seine Bemühungen und wurde in der 54. Minute mit dem Ausgleich durch Naemt belohnt. Auch nach der G/R-Karte gegen Preßler spielte Fortuna weiter auf Sieg und der BCE hatte gute Konterchancen. Kurz vor Spielende landete ein Kopfball vom Erlbacher Teschauer erneut an der Querlatte.

BCE – Fortuna Plauen 17/18Endstand 2:2

Posted by BC Erlbach 1919 e.V. on Dienstag, 19. September 2017

Schreibe einen Kommentar