BC Erlbach – SV Merkur Oelsnitz 2 7:0 (5:0)

Zum Nachholspiel vom 15. Spieltag empfing der BCE am Ostermontag die Reserve vom SV Merkur Oelsnitz. Nachdem in der Vorwoche 2 Punkte verschenkt wurden, wollte man diesmal wieder einen “Dreier” einfahren. Neu ins Team kamen die Widergenesenen Steiniger und Scharschmidt. 

Das Spiel begann mit der ersten Großchance für den BCE. Nach feinen Pass von B. Steiniger in den Lauf von Ph. Müller entschied dieser sich für einen Querpass auf F. Scharschmidt. In letzter Sekunde konnte aber ein Oelsnitzer Verteidiger zur Ecke klären. Nach präziser Ecke von F. Wild stand T. Teschauer goldrichtig und köpfte zur verdienten Führung ein. In der 15. Minute baute T. Konschak die Führung aus. Ein gut getretener Freistoß von B. Steiniger sprang an die Latte, T. Konschak schaltete am schnellsten und verwandelte den Abstauber eiskalt. Dann die entscheidenden 3 Minuten. In kürzester Zeit erhöhte der BCE auf 5:0. Erst F. Wild dann T. Teschauer gefolgt von F. Scharschmidt. 3 Tore in 3 Minuten… Nur war die Gegenwehr gebrochen und ein Angriff nach dem anderen rollte aufs Merkur Gehäuse zu. Nach der Pause ließ es der BCE etwas ruhiger angehen. T. Teschauer erhöhte in der 53. Minute mit seinem 11. Saisontor auf 6:0. Den Schlusspunkt setzte T. Konschak in der 74. Minute. Nach schönen Solo von N. Matzas schloss er gekonnt zum 7:0 ab. Mit diesem Sieg steht man nun auf Platz 5 der Tabelle. Im nächsten Spiel tritt der BCE bei Großfriesen an.

AUFSTELLUNG BCE: Schmidt – Stock, Matzas, Stark, Hager – Müller (38. min Krukies), Konschak, Steiniger, Wild (52. min Walther) – Teschauer (63. min Grehl), Scharschmidt

Bank: Seidler, Lederer

Tore:

9. min Teschauer

15. min Konschak

20. min Wild

21. min Teschauer

22. min Scharschmidt

53. min Teschauer

69. min Konschak

 

Zuschauer: 60

Schiedsrichter: Jens Wilke

Schreibe einen Kommentar